L-mobile service Hommel GmbH Referenz

Von Anfang bis Ende den Service im Griff

Die Hommel Gruppe – ein Tochterunternehmen der Wollschläger GmbH & Co.KG, Bochum – ist mit über 300 Mitarbeitern die erfolgreichste Vertriebs-, Beratungs- und Servicegesellschaft für CNC-Werkzeugmaschinen in Deutschland. Kunden profitieren von passgenauen, wirtschaftlichen Lösungen in der Zerspanung im Bereich Drehen, Fräsen und Kreuzschleifen.
Gruppenweit werden modernste CNC-Technologien international bedeutender Werkzeugmaschinenhersteller wie Okuma, Amada, Nakamura-Tome, Hwacheon, Quaser, UVA-Unverzagt, Lico und Sunnen vertrieben, aufgestellt und gewartet.

Seit dem Jahr 2008 ist L-mobile starker Partner für die Hommel Gruppe in Sachen Service-Lösungen.
Die Hommel-Gruppe bietet ihren Kunden ein vielfältiges Service-Paket. Mit Hilfe von L-mobile werden von 3 Planern im Innendienst die Techniker im Außendienst mit Hilfe der grafischen Einsatzplanung koordiniert und eingeplant. Die über 80 Servicetechniker im Außendienst arbeiten weitestgehend autark mit dem mobilen Techniker Client und melden alle Informationen direkt zurück in das ERP-System Navision.

Die Vorteile im Überblick

Der digitale Servicebericht erspart aufwendiges Nacherfassen und verkürzt die Fakturierungszeit

Zeiten und verbrauchte Materialen werden vor Ort erfasst und sind sofort im System verfügbar

Checklisten und Fehlercodes beschleunigen den Serviceeinsatz

Zugriff auf Geräteakten und Installationsinformationen vor Ort verbessert die Servicequalität und unterstützt den Techniker vor Ort

Übersichtliche grafische Disposition aller Aufträge mit der elektronischen Plantafel